Araştırma Makalesi
PDF Zotero Mendeley EndNote BibTex Kaynak Göster

Kreatives Schreiben als ergänzende Lehr- und Lernmethode im studienbegleitenden Deutschunterricht. Theoretische Überlegungen und praktische Implementierungen

Yıl 2020, Cilt 8, Sayı 2, 312 - 330, 31.12.2020
https://doi.org/10.37583/diyalog.845593

Öz

Der studienbegleitende Sprachunterricht dient als Mittel, Studierende parallel zum Fachstudium die nötige Sprachkompetenz zu vermitteln. Methoden des kreativen Schreibens können hier Lernprozesse unterstützen, indem sie den Fokus von den normativen Regeln einer Sprache – etwa im Bereich der Grammatik oder der Rechtschreibung – und damit auch die oft hemmende Angst vor Fehlern nehmen. Das freie Formulieren, der spielerische Umgang mit der Sprache und die Möglichkeit formale Formen aufzubrechen, machen einen neuen Zugang zur Sprache möglich. Nicht zuletzt aufgrund dessen finden Methoden des Kreativen Schreibens auch in der Fachliteratur zu Deutsch als Fremdsprache (DaF) und Deutsch als Zweitsprache (DaZ) aktuell starke Beachtung. Der vorliegende Artikel gibt zunächst einen Einblick in den Forschungsstand und erläutert verschiedene Ansätze und Methoden. Anhand zweier Fallbeispiele aus dem studienbegleitenden Deutschunterricht sollen im Anschluss konkrete Möglichkeiten der Implementierung dieser Methoden aufgezeigt werden und deren Effektivität anhand einer qualitativen Inhaltsanalyse der von den Studierenden erstellten Texte diskutiert werden.

Kaynakça

  • Beno, Eszter (2011): Kreatives Schreiben im DaF-Unterricht. Schreiben zu und nach literarischen Texten. In: Neue Didaktik 1, 79–96.
  • Böttcher, Ingrid (2010): Grundlagen Kreativen Schreibens. In: Böttcher, Ingrid (Hg.): Kreatives Schreiben. Grundlagen und Methoden. Beispiele, Vorschläge, Projekte ab Jahrgangstufe 2. Berlin: Cornelsen, 9 –21.
  • ChangeWriters (2020): Deine Geschichte, deine Zukunft. https://www.changewriters.de/ (letzter Zugriff: 13.08.2020).
  • Finke, Eva/ Thums-Senft, Barbara (2008): Begegnung in Texten. Kreatives-Biographisches Schreiben in der interkulturellen Bildung und im Unterricht Deutsch als Fremdsprache oder Zweitsprache. Stuttgart: Schmetterling Verlag.
  • Gesing, Fritz (2014): Kreatives Schreiben. Handwerk und Techniken des Erzählens. Köln: Dumont.
  • Greiner, Lena (2017): Problemschüler. Wie Lehrer Leben retten. In: Der Spiegel - 12.12.2017. https://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/changewriters-joerg-knuefken-hilft-schwierigen-schuelern-mit-tagebuechern-a-1182187.html#ref=rss (letzter Zugriff: 20.10.2020).
  • Hinrichs, Beatrix (2011): Kreatives Schreiben – ein Weg zur Förderung der Schreibkompetenz von Schülern mit Deutsch als Zweitsprache im Deutschunterricht. Universität Duisburg/Essen. https://www.uni-due.de/imperia/md/content/prodaz/kreatives_schreiben.pdf (letzter Zugriff: 10.08.2020).
  • Leis, Mario (2019): Kreatives Schreiben. 111 Übungen. Stuttgart: Reclam.
  • Lundquist-Mog, Angelika (2019): Kreatives Schreiben im Primarunterricht mit Lernenden ohne Vorkenntnisse. In: Fremdsprache Deutsch. Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts 60, 41–45.
  • Mayring, Phillip (2015): Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken. 12. Aufl. Weinheim und Basel: Beltz.
  • Mohr, Imke (2010): Vermittlung der Schreibfertigkeit. In: Krumm u.a., Hans-Jürgen (Hg.): Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Ein internationales Handbuch (1.Halbband). Berlin: DeGruyter, 992–998.
  • Pyerin, Brigitte (2019): Kreatives wissenschaftliches Schreiben. Tipps und Tricks gegen Schreibblockaden. Basel: Beltz.
  • Roundy, Deborah/ Liu, Xinghua (2015): Teacher’s Manual: Creative Writing for English as Foreign Language Leaners: A Course Book. Cranmore: Cranmore Publications.
  • Ruf, Oliver (2016): Kreatives Schreiben. Eine Einführung. Tübingen: utb.
  • Spinner, Kaspar (1994): Anstöße zum kreativen Schreiben. In: Christiani, Reinhold (Hg.): Auch die leistungsstarken Kinder fördern. Frankfurt a.M.: Cornelsen, 46–60.
  • Thonhauser, Ingo (2019): Schreiben heute. In: Fremdsprache Deutsch. Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts 60 (2019), 3–7.

Kreatives Schreiben als ergänzende Lehr- und Lernmethode im studienbegleitenden Deutschunterricht. Theoretische Überlegungen und praktische Implementierungen

Yıl 2020, Cilt 8, Sayı 2, 312 - 330, 31.12.2020
https://doi.org/10.37583/diyalog.845593

Öz

Der studienbegleitende Sprachunterricht dient als Mittel, Studierende parallel zum Fachstudium die nötige Sprachkompetenz zu vermitteln. Methoden des kreativen Schreibens können hier Lernprozesse unterstützen, indem sie den Fokus von den normativen Regeln einer Sprache – etwa im Bereich der Grammatik oder der Rechtschreibung – und damit auch die oft hemmende Angst vor Fehlern nehmen. Das freie Formulieren, der spielerische Umgang mit der Sprache und die Möglichkeit formale Formen aufzubrechen, machen einen neuen Zugang zur Sprache möglich. Nicht zuletzt aufgrund dessen finden Methoden des Kreativen Schreibens auch in der Fachliteratur zu Deutsch als Fremdsprache (DaF) und Deutsch als Zweitsprache (DaZ) aktuell starke Beachtung. Der vorliegende Artikel gibt zunächst einen Einblick in den Forschungsstand und erläutert verschiedene Ansätze und Methoden. Anhand zweier Fallbeispiele aus dem studienbegleitenden Deutschunterricht sollen im Anschluss konkrete Möglichkeiten der Implementierung dieser Methoden aufgezeigt werden und deren Effektivität anhand einer qualitativen Inhaltsanalyse der von den Studierenden erstellten Texte diskutiert werden.

Kaynakça

  • Beno, Eszter (2011): Kreatives Schreiben im DaF-Unterricht. Schreiben zu und nach literarischen Texten. In: Neue Didaktik 1, 79–96.
  • Böttcher, Ingrid (2010): Grundlagen Kreativen Schreibens. In: Böttcher, Ingrid (Hg.): Kreatives Schreiben. Grundlagen und Methoden. Beispiele, Vorschläge, Projekte ab Jahrgangstufe 2. Berlin: Cornelsen, 9 –21.
  • ChangeWriters (2020): Deine Geschichte, deine Zukunft. https://www.changewriters.de/ (letzter Zugriff: 13.08.2020).
  • Finke, Eva/ Thums-Senft, Barbara (2008): Begegnung in Texten. Kreatives-Biographisches Schreiben in der interkulturellen Bildung und im Unterricht Deutsch als Fremdsprache oder Zweitsprache. Stuttgart: Schmetterling Verlag.
  • Gesing, Fritz (2014): Kreatives Schreiben. Handwerk und Techniken des Erzählens. Köln: Dumont.
  • Greiner, Lena (2017): Problemschüler. Wie Lehrer Leben retten. In: Der Spiegel - 12.12.2017. https://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/changewriters-joerg-knuefken-hilft-schwierigen-schuelern-mit-tagebuechern-a-1182187.html#ref=rss (letzter Zugriff: 20.10.2020).
  • Hinrichs, Beatrix (2011): Kreatives Schreiben – ein Weg zur Förderung der Schreibkompetenz von Schülern mit Deutsch als Zweitsprache im Deutschunterricht. Universität Duisburg/Essen. https://www.uni-due.de/imperia/md/content/prodaz/kreatives_schreiben.pdf (letzter Zugriff: 10.08.2020).
  • Leis, Mario (2019): Kreatives Schreiben. 111 Übungen. Stuttgart: Reclam.
  • Lundquist-Mog, Angelika (2019): Kreatives Schreiben im Primarunterricht mit Lernenden ohne Vorkenntnisse. In: Fremdsprache Deutsch. Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts 60, 41–45.
  • Mayring, Phillip (2015): Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken. 12. Aufl. Weinheim und Basel: Beltz.
  • Mohr, Imke (2010): Vermittlung der Schreibfertigkeit. In: Krumm u.a., Hans-Jürgen (Hg.): Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Ein internationales Handbuch (1.Halbband). Berlin: DeGruyter, 992–998.
  • Pyerin, Brigitte (2019): Kreatives wissenschaftliches Schreiben. Tipps und Tricks gegen Schreibblockaden. Basel: Beltz.
  • Roundy, Deborah/ Liu, Xinghua (2015): Teacher’s Manual: Creative Writing for English as Foreign Language Leaners: A Course Book. Cranmore: Cranmore Publications.
  • Ruf, Oliver (2016): Kreatives Schreiben. Eine Einführung. Tübingen: utb.
  • Spinner, Kaspar (1994): Anstöße zum kreativen Schreiben. In: Christiani, Reinhold (Hg.): Auch die leistungsstarken Kinder fördern. Frankfurt a.M.: Cornelsen, 46–60.
  • Thonhauser, Ingo (2019): Schreiben heute. In: Fremdsprache Deutsch. Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts 60 (2019), 3–7.

Creative writing as a complementary teaching and learning method in German lessons during studies

Yıl 2020, Cilt 8, Sayı 2, 312 - 330, 31.12.2020
https://doi.org/10.37583/diyalog.845593

Öz

Complementary language classes in higher education are meant to impart necessary language skills to students parallel to their actual studies. In this context, methods of creative writing can support learning processes by removing the focus from the normative rules of a language – for example in the area of grammar or spelling – and thus the inhibiting fear of errors. By speaking freely, using the language in a playful way and having the possibility of breaking up formal forms, students are enabled to find new approaches to a foreign language. Therefore the method of creative writing is currently receiving a lot of attention in professional discussions and literature on German as a Foreign Language (DaF) and German as a Second Language (DaZ). This article aims to give an insight into the current state of research and explains various approaches and methods. Using two case studies from complementary German classes, concrete options for implementing these methods will then be shown and their effectiveness will be discussed based on a linguistic and content analysis of the texts created by the students.

Kaynakça

  • Beno, Eszter (2011): Kreatives Schreiben im DaF-Unterricht. Schreiben zu und nach literarischen Texten. In: Neue Didaktik 1, 79–96.
  • Böttcher, Ingrid (2010): Grundlagen Kreativen Schreibens. In: Böttcher, Ingrid (Hg.): Kreatives Schreiben. Grundlagen und Methoden. Beispiele, Vorschläge, Projekte ab Jahrgangstufe 2. Berlin: Cornelsen, 9 –21.
  • ChangeWriters (2020): Deine Geschichte, deine Zukunft. https://www.changewriters.de/ (letzter Zugriff: 13.08.2020).
  • Finke, Eva/ Thums-Senft, Barbara (2008): Begegnung in Texten. Kreatives-Biographisches Schreiben in der interkulturellen Bildung und im Unterricht Deutsch als Fremdsprache oder Zweitsprache. Stuttgart: Schmetterling Verlag.
  • Gesing, Fritz (2014): Kreatives Schreiben. Handwerk und Techniken des Erzählens. Köln: Dumont.
  • Greiner, Lena (2017): Problemschüler. Wie Lehrer Leben retten. In: Der Spiegel - 12.12.2017. https://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/changewriters-joerg-knuefken-hilft-schwierigen-schuelern-mit-tagebuechern-a-1182187.html#ref=rss (letzter Zugriff: 20.10.2020).
  • Hinrichs, Beatrix (2011): Kreatives Schreiben – ein Weg zur Förderung der Schreibkompetenz von Schülern mit Deutsch als Zweitsprache im Deutschunterricht. Universität Duisburg/Essen. https://www.uni-due.de/imperia/md/content/prodaz/kreatives_schreiben.pdf (letzter Zugriff: 10.08.2020).
  • Leis, Mario (2019): Kreatives Schreiben. 111 Übungen. Stuttgart: Reclam.
  • Lundquist-Mog, Angelika (2019): Kreatives Schreiben im Primarunterricht mit Lernenden ohne Vorkenntnisse. In: Fremdsprache Deutsch. Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts 60, 41–45.
  • Mayring, Phillip (2015): Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken. 12. Aufl. Weinheim und Basel: Beltz.
  • Mohr, Imke (2010): Vermittlung der Schreibfertigkeit. In: Krumm u.a., Hans-Jürgen (Hg.): Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Ein internationales Handbuch (1.Halbband). Berlin: DeGruyter, 992–998.
  • Pyerin, Brigitte (2019): Kreatives wissenschaftliches Schreiben. Tipps und Tricks gegen Schreibblockaden. Basel: Beltz.
  • Roundy, Deborah/ Liu, Xinghua (2015): Teacher’s Manual: Creative Writing for English as Foreign Language Leaners: A Course Book. Cranmore: Cranmore Publications.
  • Ruf, Oliver (2016): Kreatives Schreiben. Eine Einführung. Tübingen: utb.
  • Spinner, Kaspar (1994): Anstöße zum kreativen Schreiben. In: Christiani, Reinhold (Hg.): Auch die leistungsstarken Kinder fördern. Frankfurt a.M.: Cornelsen, 46–60.
  • Thonhauser, Ingo (2019): Schreiben heute. In: Fremdsprache Deutsch. Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts 60 (2019), 3–7.

Ayrıntılar

Birincil Dil Almanca
Konular Sosyal
Bölüm Makaleler
Yazarlar

Katharina Maria MÜLLER Bu kişi benim (Sorumlu Yazar)
MARMARA ÜNİVERSİTESİ
0000-0003-0967-5146
Türkiye

Yayımlanma Tarihi 31 Aralık 2020
Yayınlandığı Sayı Yıl 2020, Cilt 8, Sayı 2

Kaynak Göster

APA Müller, K. M. (2020). Kreatives Schreiben als ergänzende Lehr- und Lernmethode im studienbegleitenden Deutschunterricht. Theoretische Überlegungen und praktische Implementierungen . Diyalog Interkulturelle Zeitschrift Für Germanistik , 8 (2) , 312-330 . DOI: 10.37583/diyalog.845593

www.gerder.org.tr/diyalog